Auf dem Weg zur additiven Fertigung: Chancen und Herausforderungen für die zukünftige industrielle Produktion Jörg Sander, Airbus Defence & Space Veröffentlichungsplakat: AdditiveFertigung

Heizen mit Solarstrom- Erfahrungen aus dem Projekthaus Ulm M.Eng. Holger Ruf, HS Ulm Der UNW (Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung) fördert derzeit ein HS Ulm Projekt zur Nutzung von Solarstrom für nachhaltiges Heizen. Das kann als Ergänzung zum letzten Vortrag der SWU (Smart Grid) angesehen werden, jedoch geht es hier deutlich mehr um intelligente Gebäude. Das …

Montage 4.0: Stand 2016 – Ausblick 2030: Was ist realistisch? Termin: Mittwoch, 23. März 2016, 18:00 Uhr Referent: Dr. Jens Nitsche, Ingenics AG Teilnehmerzahl: unbegrenzt – kostenlos Ort: Hochschule Ulm Prittwitzstr. 10 89075 Ulm Physikhörsaal Montage 4.0 gibt einen Überblick, wie sich die Montageproduktionssysteme durch die Entwicklung Industrie 4.0 verändern. Durch aktuelle  Anwendungsbeispiele wird aufgezeigt, …

Industrie 4.0: Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt Dr. Volker Nestle, Leiter Future Technology, Festo Der Beitrag zeigt am Beispiel der Automatisierungstechnik, wie eine durchgehende Digitalisierung und kundenindividuelle Produktion die heutige Produktionslandschaft erweitern kann und welche neuen Kundenbedürfnisse dadurch erfüllt werden können. Dazu werden die wesentlichen technologischen Herausfor-derungen von Industrie 4.0 vorgestellt und hinsichtlich ihrer Chancen und …

Dr. Stefan Kielbassa, Projektleiter DB DB Neubaustrecke Wendlingen-Ulm: Zum Stand der Arbeiten auf Albhochfläche, Albabstieg und Umbau Bahnhof Ulm Die Planfeststellungsabschnitte 2.3, 2.4 und 2.5a1 erstrecken sich von der kontinentalen Wasserscheide bei Hohenstadt bis zur Donau und bilden den östlichen Abschluss des Bahnprojektes Stuttgart-Ulm. Die Neubaustrecke bindet im Ulmer Hauptbahnhof wieder in das bestehende Bahnnetz …

Emissionsfreies Fliegen mit Wasserstoff – Prof. Dr. Josef Kallo, Institut für Energiewandlung und –speicherung, Universität Ulm Die zunehmende Elektrifizierung von Flugzeugsystemen (z.B. elektrisch angetriebene Klimaanlage) in der kommerziellen Luftfahrt und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Wasserstoffbrennstoffzellen ermöglichen einen Paradigmenwechsel im Bereich der Flugzeugantriebe für kleine  Flugzeuge (General Aviation) mit bis zu 4 Passagieren. Die …

Cloud computing in a nutshell: Prof. Stefan Wesner, Uni Ulm  Nach einer kurzen Übersicht und Definition des Begriffs “Cloud Computing” werden ausgehend von den verschiedenen gängigen Konzepten Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieser Technologien aufgezeigt. Nach einem Ausblick auf weitergehende Konzepte werden anhand von Anwendungsfällen aus den Bereichen Datenbankgestützter Informationssysteme, technische Simulationen und der derzeit entstehende Bereich …

Mi. 31.05.2017 18:00 Uhr           HS Ulm, Prittwitzstr. 10, 89075 Ulm, Physikhörsaal Ulmer Spuren in der Luftfahrgeschichte Prof. Dr. Joachim Werner, HS Ulm, Institut für Luftfahrgeschichte Wenn man im Zusammenhang mit der Geschichte der Luftfahrt an die Region Ulm und die Tüftler, Konstrukteure und Flieger denkt, die von hier stammen, dann fallen einem meist zunächst …

Mittwoch, 17.01.2018    18:00 Uhr Hochschule Ulm, Raum C 003 Leise und sauber – Brennstoffzellenanwendungen für die E-Mobilität  Dipl.-Ing. (FH) Markus Jenne, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung, Ulm Emissionsfreie Mobilität auf Basis erneuerbarer Energien gehört zu den Schlüsselbausteinen zur Erreichung der Klimaziele der UN-Konferenz von Paris 2015. Hierzu gehören neben dem Individualverkehr auch Lieferverkehr und …