HVR – Einblicke in das Innenleben der Lithium-Ionenbatterie


Termin Details


Einblicke in das Innenleben der Lithium-Ionenbatterie

Referent: Prof. Arnulf Latz, Abteilungsleiter DLR am Helmholtz Institut für elektrochemische Energiespeicherung Ulm (HIU)

Datum: Mittwoch, 13.2.2019 18:00 Uhr

Ort: Uni Ulm, gelber Hörsaal 45.2, Albert-Einstein-Allee 45 , 89081 Ulm

Für die elektrochemische Speicherung von Energie wird die
Lithium-Ionenbatterie noch für mindestens 10 – 20 Jahre die
entscheidende Schlüsseltechnologie bleiben. Auch wenn die
Grenzen für die erreichbare Energiedichte konventioneller
Lithium-Ionenbatterien absehbar sind, existiert in dem Dreieck
Leistungsdichte, Sicherheit und Energiedichte erheblicher
Optimierungsspielraum, der anwendungsspezifisch ausgenutzt
werden kann. Voraussetzung dafür sind Simulationswerkzeuge,
die es erlauben, die komplexen elektrochemischen und
physikalischen Prozesse in der Batterie für ingenieurswissen
schaftliche Optimierungsstrategien zugänglich zu machen. In der
Gruppe von Prof. Latz werden seit über 10 Jahre solche
Werkzeuge entwickelt. In dem Vortrag werden die physikalisch
elektrochemischen Grundlagen der Lithium-Ionenbatterie
anschaulich erklärt und anhand ausgewählter Beispiele und
dreidimensionaler Simulationsbeispiele das Spannungsfeld
Energiedichte, Leistungsdichte und Sicherheit erläutert