HVR – Radarsensoren auf Drohnen – Neue Wege zur Detektion von Antipersonenminen


Termin Details


Radarsensoren auf Drohnen – Neue Wege zur Detektion von Antipersonenminen        

Prof. Christian Waldschmidt, Institut für Mikrowellentechnik, Uni Ulm                Uni Ulm

Antipersonenminen sind nach wie vor eine große Gefahr für die
Zivilbevölkerung in den meisten Krisenregion der Erde. Heute
werden diese Minen i.d.R. mittels Metalldetektoren gesucht, die
von Minensuchern getragen werden.
Im Projekt Findmine an der Universität Ulm werden grundlegend
neue Ansätze zur Detektion der Minen verfolgt. Dabei werden
Radarsensoren auf Drohnen montiert, die das Minenfeld
überfliegen und es dabei abscannen. Die Signale der
Radarsensoren durchdringen den Boden und werden von den
Minen reflektiert.
Im Vortrag werden die neuen Ansätze vorgestellt und
Testergebnisse präsentiert