VDI Filmabend – Das Medium Film in der Investitionsgüter-Industrie der Region Ulm


Termin Details


VDI Filmabend – Das Medium Film in der Investitionsgüter-Industrie der Region Ulm

Um den Austausch untereinander wieder zu fördern, hat unser Exkursionsteam einen Filmabend geplant. Firmenbesichtigung sind aufgrund der Corona Situation momentan noch nicht möglich. Wir würden uns daher freuen, Sie nach der langen Zeit wieder einmal

13.10.2022 19:30 Uhr       Fa. Ascodo, Liststr. 1, 89079 Ulm- Donautal, 3. OG Referent: Dipl. Ing. Günter Merkle, protel Film und Medien GmbH

  • Fahrzeug-Innovationen kompakt visualisiert: Liebherr Ehingen, Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Magirus Brandschutz und Nutzfahrzeuge:
    Film-Beispiele: Vario-Base, Vario-Ballast, SnowSAT, Drehleitern, Neue Kraftstoffe …
  • Der Blick zurück: Die Anfänge des Mediums Film in der Region:
    Magirus, Deutz-Motorenbau, Pistenbully und Liebherr Autokrane …
  • Blick nach vorne: Attraktive Nutzung im Bereich „social media“.
  • Innovative Konzepte im Bereich Maschinenbau:
    Alfing Härtemaschinen auch für Elektro-Antriebe? Kompakte Anlagen.
    SHW Schwäbische Härtetechnik
  • Seitenthema: Film im Investitionsgüter-Marketing:
    Darstellung von Referenz-Anlagen – weltweit. Film belegt den Erfolg einer Maschine/einer Anlage. Die Kunden bestätigen Qualität und Zuverlässigkeit.

Filme und Vortrag mit anschließender Diskussion. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Anmeldung unter Filmabend- Das Medium Film in der Investitionsgüter Industrie der Region Ulm | VDI